Tipps zur Vorbereitung

Hier ein paar allgemeine Tipps, damit das Genusserlebnis während der Weinprobe perfekt wird:

1. Keine starken Düfte (Parfum, Rasierwasser, Haarspray usw.) auftragen. Die Düfte stören das Geruchsempfinden, das wir beim Weine verkosten benötigen.

2. Nicht unmittelbar vor der Probe die Zähne mit Zahnpasta putzen. Der Mund ist danach erstmal taub für die feinen Aromen im Wein.

3. Am besten nachmittags nochmal eine Kleinigkeit essen, damit man nicht völlig ausgehungert zur Probe kommt und der Körper die Getränke besser "wegstecken" kann.

4. Für Autofahrer und alle anderen, die nicht zuviel Alkohol zu sich nehmen möchten, gibt es Spucknäpfe. Der Genuss der Weine bleibt dabei nahezu gleich.

 

©2020 Aromalabor Südpfalz